Caro Honegger

Malen ist für mich zu einer Art Wellnessprogramm geworden. Ich liebe es, wenn durch Farbe und meine Bearbeitung aus einem alten, vergessenen Möbel etwas hübsches Neues mit Charme, aus einem Stück Palette eine Laterne oder aus einem Glas ein mit Herz angefertigter Nastüechli-Dispenser entsteht. 

Aus einem Stück Holz und hübschen Kleiderhaken stelle ich auch kleine Garderoben her. 

Gerne lasse ich mich dabei von meinen holländischen Wurzeln und dem nordischen Stil inspirieren.

Ich freue mich, dass wir mit der Werkstatt8 einen Weg gefunden haben, mehr aus unserem Hobby zu machen. Und so wie ich es liebe, nett eingerichtete Cafes zu besuchen, hoffe ich auf viele tolle Begegnungen in unserer Werkstatt mit Kafi-Ecke.

Wenn ich in meiner Freizeit nicht male und dekoriere, geniesse ich die Zeit mit meiner Familie, treffe mich mit Freunden, bin auf Brocki- und Deko-Erkundungstouren und freue mich immer wieder an neuen Ideen und Inspirationen

Mirjam Zimmerlin

Das Arbeiten mit den Händen und das Gestalten mit verschiedenen Materialien hat mich schon immer fasziniert. Vor allem frische Blumen, Moos und Holz, aber auch Papier, Stempel und Stanzer haben es mir angetan.

Sobald ich in meine kreative Welt abtauche, spüre ich Freude und Energie, ich bin entspannt und ausgeglichen. Wenn ich mit meinen Kreationen jemandem eine Freude machen kann, dann ist mein Tag perfekt.

Ausgedehnte Streifzüge durch Blumenläden, Papeterien und Dekoläden und vor allem das Stöbern in Brockis lassen mein Herz höher schlagen. Altes mit Neuem zu verbinden ist einfach herrlich.

Es war schon immer mein Wunsch, einmal in einem alten Gebäude mit viel Charme einen Begegnungsort zu schaffen, einen Ort zum Auftanken, Kreativsein und Geniessen.

Mit der Werkstatt8 erfüllt sich für mich ein lange gehegter Traum. Ich freue mich auf viele spannende und bereichernde Begegnungen.